Termine

Als iCal-Datei herunterladen
In's Kaffeehaus! G´schichten und Schmankerln aus Österreich - Hotel Maritim, Gelsenkirchen
Montag, 18. April 2016, 19:00
Contact VVK Hotel Maritim Tel: 0209 1760

Es ist schon komisch: Da gibt es ein Land südlich unserer Republik, in dem man Deutsch spricht - aber etwas anders als bei uns, wo ein Sessel ein Stuhl ist und die Tomaten Paradeiser heißen. Österreich war einmal riesengroß, ein Kaiserreich mit einer Kulturgeschichte, die wir nicht einfach als europäisch deklarieren können.
Österreich ist anders, und es hat tatsächlich mehr zu bieten als Mozartkugeln und Apfelstrudel, Hundertwasser und Klimt. Die österreichische Literatur legt davon Zeugnis ab. Ihre Dichter mehren nicht nur Ruhm und Ehre ihres Vaterlandes durch Hymnen auf ihre Heimat. Sie kritisieren auch die herrschenden Verhältnisse – mal verzerrend grotesk, mal liebevoll schmunzelnd, mal mit einem Augenzwinkern. Ob die k.u.k. Vergangenheit des Landes oder seine republikanische Gegenwart – quer durch die Geschichte finden sich Texte, die den in- und ausländischen Lesern zweifelsfrei vor Augen führen: So sind sie, die Österreicher. Komisches und Ernstes, Klischee und Wirklichkeit liegen hier nah bei einander.
In dieser Lesung sind Texte zu hören von Stefan Zweig, Egon Friedell, Alexander Roda Roda, Alfred Polgar u.a.

"Thomas Eicher breitete gekonnt sein literarisches Panorama aus, das zwischen Schwermut und Heiterkeit, Komik und Tragik pendelte" (Westfälische Rundschau, Unna).
"Ein wirklicher Ohrenschmaus mit einer gelungenen Mischung aus heiteren Anekdoten und Essays" (Westfälische Rundschau, Dortmund).

Thomas Eicher (geb. 1963) lebt in Dortmund. Er ist Rezitator, Kulturmanager, Autor und Herausgeber zahlreicher Fachpublikationen und Anthologien.
Bastian Kopp (geb. 1975) lebt in Düsseldorf. Er arbeitet seit Jahren freischaffend als Pianist, Liedbegleiter, Komponist und Sänger.

Ort Hotel Maritim, Am Stadtgarten 1, 45879 Gelsenkirchen